Über mich

Auf meiner eigenen bisherigen und fortwährenden Reise des Lebens faszinierte und interessierte mich die Innenschau, die Selbstreflektion am Meisten. Ich las viele Bücher, schreibe schon seit meinem 10. Lebensjahr Tagebuch, besuchte diverse Vorträge, doch all das war für mich irgendwie nicht genug.

Also zog es mich zunächst zur dreijährigen körpertherapeutischen Ausbildung (PsychoDynamische Körper- und Energiearbeit) bei Anton und Irmtraud Eckert. Hier lernte ich therapeutische Massagen, Aufstellungen und Körperübungen kennen. Außerdem erlernte ich Praktiken und Rituale, mit welchen ich mich genau von den Glaubenssätzen, welche mir mein Leben gedanklich erschwerten, verabschieden konnte.
In einem Moment des inneren Friedens nahm ich klar die Kraft und das tiefe Urvertrauen in die Quelle Gottes wahr.
Danach war mir klar, dass meine Reise des Lebens nun erst richtig los geht! Dieser Bewusstseinszustand den ich fühlen durfte, ist meine Motivation und Anreiz, zur völligen Hingabe.
Begleitend verändert sich meine Schau auf die Welt, die mich umgibt, indem ich täglich als Schülerin im Kurs in Wundern die jeweiligen Lektionen praktiziere.
All diese Erfahrungen möchte ich durch mich hindurch fließen und Dich daran teilhaben lassen. Ich gebe Dir den Raum, Dich auf Deinem persönlichen Weg zu ent-wickeln. Dabei unterstütze und erinnere ich Dich gern liebevoll an Deinen Dir bereits innewohnenden Frieden.

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt.“ (Mahatma Gandhi)

Wofür stehen die Worte Art und Rosa?

Art: Steht für Kunst. Die Kunst, Dich als den Beobachter Deiner Gedanken und Deines Lebens wahrzunehmen. Komme in den Kontakt mit der Leichtigkeit des Seins, erfahre Frieden und Glück in Dir in Deinem persönlichen Tempo. Denn Kunst steht auch für Prozess und Entwicklung.

Rosa: Die Farbe Rosa steht für Gefühl, Empathie und Liebe. Beides in Kombination (Art + Rosa) bilden die Grundlage dieser Einladung für Dich. Wir berühren über den Körper die Seele…Hier erwarten Dich Wohlbefinden, Entspannung, Selbstreflexion und ein Raum für die natürliche Regeneration durch Deine körpereigenen Ressourcen.